Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Abtei Luftbild
Schafe im Winter
Rehe auf Feld bei Kleinenbreden
Kraniche zw. Vörden und Bredenborn

Muttergottesstatue

Mutter der hl. Hoffnung

Mutter der hl. Hoffnung
Mutter der hl. Hoffnung

Mitten im Wald nahe der Abteikirche gelegen steht die Muttergottesstatue auf hohem gemauerten Bruchsteinsockel. Auf den herausragenden Steinen steht eingemeißelt:

"Siehe ich bin die Magd des Herrn!".

Auf Wunsch vieler Besucher und Wallfahrtsgruppen nach einer Pilgerstätte zur Muttergottesverehrung veranlassten die Passionisten-Patres im Kloster der Abtei Marienmünster die Errichtung in der ehemaligen Mergelkuhle.

Die Statue selbst wurde von Steinmetz- und Bildhauermeister Bernhard Vielstätter aus Herzebrock aus Thuister Muschelkalk gefertigt. Die Einweihung vollzog Pater Hubert Ennenga am 24. August 1985.

nach oben