Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Abtei Luftbild

Mitteilungen aus dem Rathaus

Autor: Sabine Walter
Artikel vom 06.04.2017

Begeisterndes Konzert der Bredenborner Stadtmusikanten

NW Artikel vom 06.04.2017 - Autor Josef Köhne

Foto: Mehr als 70 Musiker und Sänger unterhielten das Publikum mit einem begeisternden Auftritt. - © Josef Köhne

Von 6 bis 66 Jahren, und auch weit darüber hinaus, hatten wohl alle ihre Freude an dem Konzert in der Schützenhalle.

Die Begeisterung der mehr als 200 Konzertbesucher war bereits geweckt, als der Musikverein das Gemeinschaftskonzert mit der Frauensinggemeinschaft und dem MGV Concordia mit der rasant intonierten Polka „Unter Donner und Blitz" von Johann Strauß eröffnete.

Nicht der Mai, sondern der Mey zog anschließend mit dem von beiden Chören gesungenen Themensong „Über den Wolken" ein. Und bereits bei diesem ersten gemeinsam gesungenen Lied wurde deutlich, über welches Potenzial der „gemischte Chor" Bredenborn verfügt. Mit „One Way Wind", „Zwei kleine Italiener" und dem bewegenden Song der bezaubernden Nena „Wunder geschehen" sangen sich die Damen unter der Leitung von Elisabeth Gorzolka in die Herzen der Zuhörer.

Die schlagkräftigsten Beweise für eine ausgezeichnete musikalische Ausbildung des MV Bredenborn lieferten die von dem Vollprofi Yukinobu Ishikawa unterrichteten Nachwuchsschlagzeuger. Einen Riesenapplaus bekam der junge Maximilian Thauern für seinen auf dem Xylofon bravourös gespielten Cancan. [...mehr]

Copyright © Neue Westfälische 2017

 

 

nach oben