Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Abtei Luftbild

Mitteilungen aus dem Rathaus

Autor: Sabine Walter
Artikel vom 13.03.2017

Theaterverein Bredenborn feiert gelungene Premiere

NW Artikel vom 09.03.2017

Foto: Überfall: Als Zugräuber machen Kati (Katharina Lange) und Rudi (Matthias Bickmann) keinen professionellen Eindruck. Wenig beeindruckt ist Bistrokellnerin Gertrud (Birgit Wolff). | © privat

"Ich habe lange nicht mehr so herzhaft gelacht", sagt Josef Grabbe nach der Premiere des Theaterstücks "Stress im Champus-Express". Mit dieser Aussage macht der Ortsheimatpfleger von Bredenborn dem örtlichen Theaterverein das dickste Kompliment, das man einem "Komödienstadel" überhaupt machen kann.

Und auch die anderen Premierengäste sind des Lobes voll für die Laiendarsteller, die sich mit so viel Gefühl und so großem schauspielerischen Talent präsentieren, als wären ihnen die Rollen auf den Leib geschrieben. So lassen Matthias Bickmann (Rudi) und Katharina Lange (Kati) in der Rolle des Gangsterpärchens (sie raffgierig und er naiv) kein Fettnäpfchen und keinen Gag aus.

Groteske Mimik und wilde Gestik scheinen sich zu überschlagen [...mehr]

Copyright © Neue Westfälische 2017

nach oben