Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Abtei Luftbild

Gewerbegebiete

Gewerbegebiet Vörden

Plan Gewerbegebiet Vörden

Nordöstlich der Ortschaft Vörden (Verwaltungssitz) befindet sich das ca. 150.000 qm große Gewerbegebiet Vörden. Das Gewerbegebiet liegt verkehrsgünstig an der ausgebauten L823/B239 zwischen Steinheim/Westf. und der Kreisstadt Höxter.

Angesiedelt haben sich Betriebe aus den Bereichen Holz- und Fertighausbau, Metallbau unf ein Unternehmen der Umweltbranche.Um die Nachfrage decken zu können und die wirtschaftliche Entwicklung voranzutreiben, hat die Stadt Marienmünster weitere 35.000 qm erschlossen.

Die Grundstücke können flexibel auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Der Kaufpreis wird zwischen 6,00 Euro und 9,00 Euro liegen. Weitere Erschließungskosten fallen nicht an.

Der Bebauungsplan sieht ein Gewerbegebiet nach § 8 BauNVO vor. Nicht zugelassen sind Einzelhandelsbetriebe und Verbrauchermärkte mit Kernsortimenten, Vergnügungsstätten und Anlagen der Abstandsklasse III der Abstandsliste zum Runderlass des MURL vom 02.04.1998 (700 qm - 1.500 qm von Wohngebieten).

Gewerbegebiet Bredenborn

Plan Gewerbegebiet Bredenborn
Plan Gewerbegebiet Bredenborn

Östlich der Ortschaft Bredenborn befindet sich das ca. 120.000 qm große Gewerbegebiet Bredenborn. Derzeit sind keine verfügbaren Gewerbeflächen erschlossen.

Angesiedelt haben sich Betriebe aus den Bereichen Holz- und Fertighausbau, Fahrzeug- und Karosseriebau, Möbelproduktion, Reifenservice, Tanken, Landschaftsbau und Großbäckerei.

Derzeit sind keine verfügbaren Gewerbeflächen erschlossen.

Breitbandausbau in den Gewerbegebieten Bredenborn und Vörden

Das Land NRW fördert den Breitbandausbau in den Gewerbegebieten Bredenborn und Vörden. Die Fertigstellung ist in 2018 geplant.

Kontakte

Bei Fragen zu freien Grundstücken und Vertragskonditionen helfen Ihnen Gregor Meier und Albert Bohlmann gerne weiter. Wenn es um bau- oder planungsrechtliche Fragen geht, ist Ihnen Stefan Niemann behilflich. Selbstverständlich können Sie sich auch direkt an Bürgermeister Robert Klocke wenden.

Spezielle Informationen

Bei speziellem Informationsbedarf rund um die Wirtschaft hilft Ihnen auch die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH unter

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH
Corveyer Allee 21
37671 Höxter
05271 9743-0
05271 9743-30
gfw(@)gfwhoexter.de
www.gfwhoexter.de

nach oben