Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Abtei Luftbild

Auszeichnungen

Erholungsort - Luftkurort - Familienfreundlich

Die Gäste schätzen das vorherrschend milde, bisweilen reizmilde Klima bei einem gemächlichen Urlaubsaufenthalt in Marienmünster. Der Ortschaft Vörden verlieh der Regierungspräsident Detmold am 25. Februar 1988 die Artbezeichnung Erholungsort.

Im Jahre 1990 beteiligte sich Marienmünster mit einigen Beherbergungsbetrieben am 2. Bundeswettbewerb „Familienferien in Deutschland“ erfolgreich und wurde am 26. November 1990 mit den Anbietern Ferienhäuser Schmidt-Berendes, Ferienhäuser Fernblick und Ferienhäuser zum See für besonders familienfreundliche Ferienangebote von der Bundesministerin für Jugend, Familie, Frauen, Gesundheit, Prof. Dr. Ursula Lehr, ausgezeichnet.

1992 folgte die Wahl der Ortschaft Vörden als eines der beiden Tourismus-Musterdorf in Nordrhein-Westfalen neben Bellersen.

Mit Urkunde vom 20. Juli 1999 verlieh die Regierungspräsidentin Vennegerts Vörden unter staatlicher Anerkennung als Kurort die Artbezeichnung "Luftkurort".

Nach Überprüfung der Anerkennungsvoraussetzungen in den Jahren 2013 und 2014 wurde mit Urkunde vom 6. August 2014 durch die Regierungspräsidentin in Detmold das Recht erneuert, dass die Stadt Marienmünster „öffentlich oder im Geschäftsverkehr die Artbezeichnung „Luftkurort“ für den Stadtteil Vörden“ führen darf. 

Gastronomie und Unterkünfte

Die Übersicht unserer Gastronomie sowie die Hotels, Pensionen, Ferienhäuser und den Ferienpark finden Sie unter der Rubrik Gastronomie & Übernachtung.

nach oben