Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Veranstaltungen

Bitte nicht einblenden

Wir veröffentlichen gerne auch Ihre Veranstaltung

Füllen Sie einfach diesen Vordruck aus und senden Sie ihn an uns zurück. Besondere Aufmerksamkeit erreichen Sie, wenn Sie uns zusätzlich ein Foto zur Verfügung stellen. Ihre Veranstaltung wird auf dieser Seite bekanntgemacht und zusätzlich unter www.netzschafftkultur.de, einer Plattform des Kreises Höxter für Kulturschaffende und –suchende.

Termine in der Umgebung

Unter www.netzschafftkultur.de finden Sie Veranstaltungen, die in Marienmünster, den Städten im Kreis Höxter und den Nachbarkreisen stattfinden. Sie haben dabei die Möglichkeit, ganz gezielt nach Ihren gewünschten Themen und Terminen zu suchen.

Meinungsfreiheit in Deutschland - und ihre Grenzen

16.04.2018
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
vhs Höxter-Marienmünster
Adresse der Veranstaltung:
Haus des Gastes der Stadt Marienmünster
Niedernstraße 7
37696 Marienmünster
Beschreibung der Veranstaltung:

Die Meinungsfreiheit (Art. 5 Grundgesetz), eng verbunden damit die Glaubensfreiheit (Art. 4 GG), wird als Grundrecht vom Grundgesetz garantiert, wobei aber auch dort schon ihre Grenzen benannt werden. In letzter Zeit gab es immer wieder weltweit und in Deutschland heftige Auseinandersetzungen, die nicht immer sachlich waren und teilweise in Gewalt ausarteten: von Salman Rushdies „Satanischen Versen“ über die dänischen Mohammed-Karikaturen, zu dem islamfeindlichen Video "Innozence of Muslims“, zu „Pussy Riot“ in Russland, einer Papst-Karikatur in der „Titanic", Tilo Sarrazin in der SPD, dem früheren CDU-MdB Martin Hohmann, dem israelkritischen Gedicht „Was gesagt werden muss“ von Günter Grass etc.
Wie gehen die Parteien mit internen Kritikern um? Was ist von "Fraktionszwang“ in den Parlamenten zu halten? Wie tolerant ist unsere Gesellschaft gegenüber abweichenden Meinungen? Wie gehen andere Demokratien mit der Meinungsfreiheit um?
Der Vortrag will zu einem lebhaften Meinungsaustausch über eines der wichtigsten demokratischen Grundrechte einladen.

Gebühr: 4,00 € / ermäßigt 2.00 €

 Bitte melden Sie sich dazu an!

Das Schlosstheater

Ostpreußenstraße 57
37671 Höxter
0800881009


info(@)das-schlosstheater.de
https://das-schlosstheater.de

Informieren Sie sich auf der Homepage des Schlosstheaters über die Stücke, über das Ensemble, über Termine, Karten und vieles mehr.

nach oben